Tiernahrung

Gesundheit fängt mit der Ernährung an !!!

Leider geht es heute immer mehr Tieren genauso wie den Menschen. Immer
mehr Tiere erkranken daher an Allergien und haben immer häufiger auch eine
mehr oder weniger starke Verdauungsschwäche.

Viele Tiere leiden dadurch auch an "Mangelkrankheiten". Die Tiere werden einseitig ernährt,
es fehlt ihnen meistens vitaminreiches Futter, Obst und Gemüse. Auch Mangel an bestimmten
Mineralstoffen und Spurenelementen kann zu gesundheitlichen Schäden führen. Bei einer
ausgewogenen Ernährung mit frischem Futter können Mangelkrankheiten vermieden werden

 

  • Tierfutter sollte immer artgerecht (Trockenfutter ist niemals artgerecht!) und ohne Chemie, Lockstoffe oder sonstige Zusatzstoffe sein.
  • Es sollte exakt den Bedürfnissen des Tieres gerecht werden.
  • Es sollten ausschließlich Zutaten verwendet werden, die für die menschliche Ernährung zugelassen sind.
  • Bei Ernährungsfragen berate ich Sie gerne.