Biochemie nach Dr. Schüßler in der Tierheilkunde (Schüßler- Salze)

Dr. Schüßler geht bei seiner "Biochemie nach Schüßler" davon aus, daß die meisten Krankheiten auf eine Störung des Mineralhaushaltes zurückzuführen sind. Der Mangel eines Minerals beeinträchtigt den gesamten Stoffwechsel. Ziel der Schüßler-Salze ist aber nicht die fehlenden Salze zuzuführen. Vielmehr sollen die Schüßler-Salze einen Reiz für den Organismus darstellen, das fehlende Mineral besser aus der Nahrung aufzunehmen.

Schüßler-Salze werden aus Mineralstoffen hergestellt. Sie unterstützen den Ausgleich von Funktionsstörungen in den Zellen. 

Der Hund hinkt, die Katze hat eine Augenentzündung und das Kaninchen Zahnprobleme - oftmals können Sie Ihrem Liebling hier selbst viel Gutes tun oder schulmedizinische Eingriffe mit sanften Methoden unterstützen. Denn genauso wie Menschen sprechen auch Tiere positiv auf  Schüßler-Salze an.

Zum Beispiel:

  • Calcium fluoratum (Schüßler-Salz Nr.1) ist das "Gewebemittel. Es sorgt u.a. für die richtige Härte und Festigkeit der Knochen,Sehnen und Bänder.
  • Bei schlecht heilenden Knochenbrüchen sowie Schwäche und Erschöpfung hilft Calcium phosphoricum (Schüßler-Salz Nr.2).
  • Ferrum phosphoricum (Schüßler-Salz Nr. 3) ist das Anfangsmittel bei allen Infektionskrankheiten.
  • Das "Schleimhautmittel" Kalium chloratum (Schüßler-Salz Nr.4) hilft bei allen Katarrhen (Entzündungen der Schleimhäute).
  • Als wichtiges Zellsalz bei Herz und Muskelschwächen sowie Entzündungen und nervösen Beschwerden hilft Kalium phosphoricum (Schüßler-Salz Nr.5) 
  • Kalium sulfuricum (Schüßler-Salz Nr.6) ist das Haut und Lebermittel.Es regeneriert Hautzellen und entlastet den Leberstoffwechsel.Lindert Juckreiz.
  • Bei Koliken,Krämpfen und Verspannungen hilft Magnesium phosphoricum(Schüßler-Salz Nr.7)
  • Natrium chloratum (Schüßler-Salz Nr.8) reguliert den Flüssigkeitshaushalt.Es hilft bei trockener und schuppiger Haut.
  • Unterstützend beim Abbau und Abtransport von Säuren im Stoffwechsel(Entsäuerung) wirkt Natrium phosphoricum (Schüßler-Salz Nr.9).
  • Das Ausscheidungsmittel Natrium sulfuricum (Schüßler-Salz Nr.10) unterstützt die Entwässerung und Ausscheidung von Stoffwechselschlacken.
  • Für Struktur und Festigkeit in allen Geweben sorgt Silicea (Schüßler-Salz Nr.11) Es wirkt auf Haut und Haarkleid sowie Krallen.
  • Calcium sulfuricum (Schüßler-Salz Nr.12) ist das "Reinigungsmittel".Es ist sehr hilfreich bei Eiterungen der Haut und Schleimhäute.